Freitag, 27. November 2009

Herr Tauss blockt bloggt, oder Geschichten (zum Mautvertrag) aus dem Nähkästchen.

Zitat :
"Man will, so hörte ich, mir nämlich jetzt einen “Gebührenbescheid” dafür zukommen zu lassen, dass ich als Volksvertreter so vermessen war, Einsicht in die als geheim eingestuften Verträge mit dem Mautkonsortium Daimler, Telekom und einem französischen Autobahnbetreiber namens Cofiroute zu verlangen."

Sehr lesenswert, dat werde ich mal im Auge behalten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten