Mittwoch, 29. Dezember 2010

Nachschlach.



In diesem Sinne...

Sonntag, 19. Dezember 2010

Donnerstag, 16. Dezember 2010

Mittwoch, 15. Dezember 2010

Gegendarstellung!


Andere können auch klare Aussagen treffen. Noch Fragen?
In diesem Sinne...

Nicht labern.

Richtige Antwort geben.

In diesem Sinne...

Dienstag, 7. Dezember 2010

Donnerstag, 25. November 2010

Umbruch.

Bis auf weiteres könnt Ihr mich HIER finden. War aber denke ich bekannt!?
Bin nicht weg. Keine Sorge. Melde mich schon zurück.
In diesem Sinne...
Habt ein schönes WE, ein paar schöne Weihnachtsfeiertage und rutscht jut rein ;-) !

Mittwoch, 24. November 2010

Tacheles Reden. Hartz IV und Nigel Farage.


Via Terraherz
Die Fratzen der beteiligten "Politiker" sprechen Bände. Der hat Recht. Scheiße! Und darf dat auch noch öffentlich in unserer Sendezeit sagen! Selbst Hackfresse VDL vergisst ihr Gipslächeln, oder sucht sie die Mülltonne mit der sie aus dem Studio gefahren wird?

Wo wir gerade bei Politiker-Fratzen sind...  Und damit meine ich nicht Herrn Farage, sondern die sich rumlümmelnden, ignoranten und respektlosen Demokraten "Europäer".



Doppelkotz!!!
In diesem Sinne...

Donnerstag, 18. November 2010

Nachdenken.

How blind can you be? 

 

In diesem Sinne...

Montag, 15. November 2010

Wahre Worte mit gespaltener Zunge gesprochen oder "Der Wetterhahn".


Via Meine politische Meinung zu Fragen der Gegenwart
Ohne weitere Worte.
In diesem Sinne...

Es gibt keine straffälligen Polizisten. Punkt. oder Alice im Sachsenland

Erinnerungen eines Rechtsanwaltes.
Zitat : "Die Polizei rückte mitsamt den Unfallfahrern und deren Fahrzeug wieder ab."
Unglaublich! Mehr HIER.
Via NEBGEN
In diesem Sinne...

Samstag, 13. November 2010

Klartext via Dr. Loveparde.

Hier
Via ExtraNews

Abgründe gibt es ümmer und überall.
In diesem Sinne...

Donnerstag, 11. November 2010

Koch

WICHSER.

Wir haben verloren.

11.11.10 um 11.11 Uhr

Donnerstag, 4. November 2010

Schäuble muß mal Kacken.

Achtet nur auf Schäuble und seinen Gesichtsausdruck. Achtet auch nach 20 Minuten drauf...

Fehlt nur noch der GameBoy ;-)
Ist halt auch nur ein Politiker Mensch.
In diesem Sinne...

Dienstag, 2. November 2010

Wenn ich sterben sollte.

Dann bitte nicht HIER.
In diesem Sinne...

Donnerstag, 28. Oktober 2010

Ich bin sprachlos...

...und dat kommt selten vor.
Der Grund HIER.
Bis zum Ende lesen.
Ich habe seinerzeit Gorleben verpasst, aus welchen Gründen auch ümmer, egal.
Dat passiert mir kein zweites Mal.
Hack ist ab sofort täglich im Angebot.

In diesem Sinne...

Dienstag, 26. Oktober 2010

Nachdenken. Oder schon vergessen?


In diesem Sinne...  Schlaft jut.

Donnerstag, 21. Oktober 2010

Lesenswertes über Gott und Göttin.

"Zu guter Letzt danke ich meinem geliebten Mann und meinen Töchtern. Sie sind der Fels in der Brandung, ohne sie wäre alles nicht möglich."

"Na denn. Hoffen wir, dass ihr die Genannten nicht noch mehr Bücher möglich machen."

Sehr treffend, mehr HIER.
In diesem Sinne...

Mittwoch, 20. Oktober 2010

Einseitige Kündigung.

Ohne weitere Worte...
In diesem Sinne...



Dienstag, 19. Oktober 2010

Markus vs. Felix. Ohne Tante Jay.

Es sollte seinerzeit um dat Thema Netzneutralität gehen.
Kleinkrieg, Kindergarten, Sandkasten, Eitelkeiten und noch vieles mehr waren dat Resultat.
Und wat ist daraus geworden? Nachgedacht hat keiner von den Beiden.
Beide haben einen kleinen Kreis um sich gebildet. Und ein Projekt, welches innerhalb weniger Tage die 10.000 Marke an Stimmen pro Netzneutralität hätte erreichen können, gestoppt.
Die haben die 10.000 bis heute nicht geschafft. Guckt Euch die Timeline in diesem Zusammenhang an. Bei mir ist sie im Kopp ;-)
Aber wat hat sich bei meinen Freunden seitdem getan. Nix.
Markus sonnt sich immer mehr im Licht des Internet-Printmedien-Öffentlich-Gerechten-Vertreters... verliert seine eigentliche Klasse.
Felix versteckt sich weiterhin hinter "Dat habe ich ümmer so gemacht" und "Einfach lustig berichten" dat zieht. Jetzt endlich auch im Internet. Und nicht nur nur bei Verirrten. Zur Not habe ich ja noch den CCC. Schlimm!!!
Beide leben für mich im Moment von dem Fallobst. Und den Fallobstsammlern welche gruppiert wurden.
Ist nur meine Meinung.
Meinungen einbinden und eigenen Kontent einbringen findet leider kaum statt.
Noch einmal, NACHDENKEN !!!

In diesem Sinne... Kreuzigt mich ;-)

Koch, Gottschalck und Beckmann...

Über Werte..
Ich gehe Kotzen Schlafen...
In diesem Sinne... Meine Sendezeit ist überschritten...

Sonntag, 17. Oktober 2010

Noch ein Nachschach zu S21.



Via Reizzentrum
Mir tränen auch die Augen wenn ich dat sehe. Aber nicht vom Reizgas.
Nachdenken.
In diesem Sinne...

Freitag, 15. Oktober 2010

Ich zitiere nur den letzten Satz dieses Artikels : "In Genua sind Fußballrowdys zwei Tage nach der Tat zu Haftstrafen verurteilt worden, das ist der richtige Weg!” "
Und jetzt zitiere ich nur die Überschrift des Artikels.

"Gewalt gegen Polizeibeamte Justiz muss neuen Strafrahmen ausschöpfe"  

Genial! Weil die Richter ja Nachts schlafen... Und Richtervorbehalt bei Blutproben gleich mit abschaffen, weil diese ja immer noch schlafen. Gleich den AmtsArzt mit abschaffen. Sone Blutprobe abnehmen, Kinderspiel. Da nehmen wir den Fixern die Nadel nebst Spritze weg und machen dat selber. Zeit ist Geld. Wenn da nicht die blöden Regierungen einen Strich durch die Rechnung machen würden. S21 und der Atom-Scheiß. Dat wirft "uns" um Jahre zurück. Normal hatten wir geplant, Knüppel drauf, die Blutspuren ein wenig mit Wasser abspritzen. Und BÜRGER, FRESSE HALTEN! 

Scheiße hat  nicht geklappt. Aber CDU finde ich geil. Kurz mal ein neues Gesetz durchgeprügelt. Wenn jetzt noch son blödes Schwein mit Kastanien auf uns einprügelt, oder sonst noch doof "Rumwinkt" bzw. ich aus meinem Wasserwerfer nix mehr sehe...  Dann ist dat doch egal...  Ich wecke einfach einen Richter auf. Passieren kann mir eh nix, ist ja legetimiert. Das Schwein hat mich mit schweren Waffen bedroht. Mindestens 5 Jahre. Die Sau! Ich bin save. Und wenn ich mich mal zu doof anstelle, auch egal. Meine Brüder lassen dat schon im Sande verlaufen... 

Wann wacht Ihr Spinner eigentlich mal auf? Und merkt dat Ihr auch nur missbraucht werdet?

In diesem Sinne... 

Mittwoch, 13. Oktober 2010

S21 Gegner wird wahrscheinlich auf einem Auge blind bleiben.

Achtung Ironie !!!
Geschieht ihm Recht. Wer so gewalttätig auftritt. Der schmeisst ja sogar mit Pflastersteinen aus seiner Tüte/seinem Eimer, welchen er locker am Handgelenk baumeln hat. Böse, ganz böse!
Un dann auch noch dieses polizeiverächtende ständige Winken... 

In diesem Sinne...

Dienstag, 12. Oktober 2010

Gewalt gegen Rettungskräfte und "Schlichter". Der richtige Weg.

" Die Ursachen sind vielfältig, häufig Resignation über die eigene Erfolglosigkeit, Frustration über soziale Not oder einfach Hass und Verachtung gegenüber unserem Staat, der sich in Gewalt gegenüber seinen Repräsentanten äußert.

Die Lösung ist ganz einfach. Hier


In diesem Sinne...

Montag, 11. Oktober 2010

Mappussi im Glück.



P.S. Auf Kanal 2 läuft bei mir gerade RATM. Geil! (ab Minute 56.)

In diesem Sinne...

Sonntag, 10. Oktober 2010

Ohne weitere Worte.



Via Hackersinfo´s Blog
In diesem Sinne...

Dienstag, 5. Oktober 2010

Ein Lied. Ein fröhliches Lied.



Ach ja und heute Abend im richtigen echten Fernsehen gesehen! Die Polizeivideos, welche beweisen sollen das die Gewalt von den Demonstranten ausging.
Der eine Schüler prügelt mit einem Knüppel/Fahnenstock Eisstiel auf einen Polizisten ein! Die Schwerverbrecher,welche sich auf dem Dienstwagen breit machen , wech damit, Pack!! Und natürlich die Bananenwerfer !
Ach ja, wirklich belastend ist natürlich das EIN Demonstrant mit Pfefferspray zurückschießt. Hat wohl ein Cop verlohren... Die Tatsache das "Sie" über vier Tage gebraucht haben, um überhaut Material vs. Demonstranten zu zeigen, sagt glaube ich einiges.
In diesem Sinne... Ich liebe es den Abend fröhlich ausklingen zu lassen...

Montag, 4. Oktober 2010

Gastbeitrag von Ministerpräsident Stefan Mappus im Handelsblatt zu Stuttgart 21

VIA COP2COP!
Zitat Anfang :

IM Handelsblatt vom 4. Oktober 2010 ist folgender Gastbeitrag von Ministerpräsident Stefan Mappus zum Bahnprojekt Stuttgart 21 erschienen:

“Auch einige Tage nach den Geschehnissen im Stuttgarter Schlossgarten sind wir alle nach wie vor tief betroffen über die Szenen, die sich dort abgespielt haben. Viele Menschen haben sich seither zu Wort gemeldet und haben die Schuld auf der einen oder der anderen Seite gesucht. Doch ein Wunsch eint Gegner, Projektträger und Befürworter: Niemand will, dass Menschen verletzt werden.

Besonnenheit und der Dialog zwischen allen Beteiligten sind in der gegenwärtigen Situation das einzig Richtige. Das Klima darf nicht zusätzlich durch Beleidigungen und Anfeindungen vergiftet werden. Wir brauchen in dieser schwierigen Situation Gesprächsbereitschaft und Gesprächsfähigkeit. Dass sie einen friedlichen Weg wählen möchten, haben am vergangenen Freitag erneut Zehntausende auf den Straßen Stuttgarts unter Beweis gestellt.

Die Versammlungsfreiheit und das Demonstrationsrecht sind wichtige Elemente unserer Demokratie. Ich habe Respekt vor allen, die friedlich und mit legalen Mitteln demonstrieren. Die überwältigende Mehrheit der Projektgegner macht, wie auch am vergangenen Freitag, friedlich vom Demonstrationsrecht Gebrauch, so wie es unser Rechtsstaat schützt. Unser Staat schützt die Rechte jedes Einzelnen, fordert aber auch die Pflicht ein, sich an das Gesetz zu halten. Das ist ein essenzieller Bestandteil unserer Demokratie. Niemand steht über dem Recht. Alle stehen unter ihm.

Der Bau von Stuttgart 21 ist demokratisch legitimiert und wurde über viele Jahre intensiv diskutiert. In komplexen Planfeststellungsverfahren wurden über 10.000 Einwendungen abgearbeitet, und Gerichte haben die Rechtmäßigkeit der Planungen bestätigt. Die Projektträger haben klar und transparent erläutert, warum diese 25 Bäume jetzt weichen mussten. Es ist kein Baum mehr als unbedingt notwendig gefällt worden. Über 5.000 Bäume sollen im Laufe des Gesamtverfahrens gepflanzt werden, um einen Ausgleich zu schaffen. Und im Schlossgarten werden bis zum Herbst 2011 keine weiteren Bäume fallen.

Diese Maßnahme war für den Baufortschritt zum jetzigen Zeitpunkt unerlässlich. Dass Polizisten diese Maßnahme schützen mussten, war bedauerlich, aber leider erforderlich. Die Baumfällarbeiten hätten ohne die Errichtung eines Bauzauns nicht durchgeführt werden können, da ansonsten Demonstranten und Arbeiter gefährdet worden wären.

Stuttgart 21 ist ein Generationenprojekt, das einmalige Chancen bietet für die wirtschaftliche Weiterentwicklung, neue Arbeitsplätze und den Erhalt des Wohlstandes in unserem Land. Mit dem Projekt wird die Erreichbarkeit der Städte und Regionen in Baden-Württemberg erheblich verbessert und Verkehr von der Straße auf die Schiene verlagert. Aufgrund dessen lässt sich ein Wertschöpfungszuwachs von mehreren Hundert Millionen Euro für den Wirtschaftstandort prognostizieren.

Gleichzeitig werden bereits in der Bauphase rund 5 000 Arbeitsplätze und danach mehr als 10 000 Dauerarbeitsplätze neu geschaffen. Stuttgart 21 bedeutet damit eine direkte Investition in die Zukunft des Wirtschaftsstandortes Baden-Württemberg und damit letztlich in den Erhalt unseres hart erarbeiteten Wohlstandes.

In Stuttgart entsteht durch das Projekt ein völlig neues Stadtquartier. Eine unglaubliche städtebauliche Chance, von der viele andere deutsche Großstädte nur träumen können. Rund 100 Hektar Fläche, die bisher weitestgehend Gleiswüste sind, werden durch das Projekt frei. Raum für rund 20.000 Arbeitsplätze und 11.000 neue Wohnungen - eine große Entlastung für den Stuttgarter Wohnungsmarkt. Dazu kommen rund 30 Hektar Fläche, die zu Park- und Grünanlagen werden und Raum für öffentliche Plätze bieten. Stuttgart 21 bedeutet mehr Platz zum Leben, Arbeiten und Wohnen im Herzen der Stadt. Darum beneidet unsere Landeshauptstadt praktisch jede Metropole.

Unser Straßennetz hat deutschlandweit die Grenze der Belastbarkeit erreicht. Im Bereich des Flugverkehrs wird Baden-Württemberg niemals zur Spitze Deutschlands gehören. Doch wir haben jetzt dank Stuttgart 21 die einmalige Gelegenheit, unser Schienennetz für die Bereiche des Nah- und Fernverkehrs fit zu machen für die Zukunft. Stuttgart 21 kostet viel Geld und hat eine sehr lange Bauphase, und ich akzeptiere, dass es deswegen Skepsis gibt. Aber das ist bei Jahrhundertprojekten oft der Fall.

Was wäre Stuttgart ohne sein U-Bahn- und S-Bahn-Netz oder den Fernsehturm? Es wäre kaum vorstellbar. Und auch bei diesen Projekten gab es erheblichen Zweifel, Sorgen und Ängste. An Stuttgart 21 entscheidet sich damit letztlich also auch die Frage, wie wir in Deutschland zukünftig mit Großprojekten umgehen möchten.

Ich hätte es mir mit Stuttgart 21 viel leichter machen können, denn ich habe das Projekt nur übernommen, und es gibt erheblichen Gegenwind. Aber Innovation heißt wörtlich Erneuerung. Eine solche geht immer mit Veränderungen einher. Ich kann verstehen, dass das manchen Menschen Angst macht. Doch ich trete für dieses Projekt ein, weil ich es für absolut richtig halte. Ich möchte nicht, dass in 20 oder 30 Jahren unsere Kinder und deren Kinder fragen, warum wir uns diese einmalige Chance haben entgehen lassen.

Deshalb setze ich mich dafür ein, dass gemeinsam über Möglichkeiten gesprochen wird, wie Optimierungen, Veränderungen und Verbesserungen erreichbar sind. Ich selbst will meinen Beitrag dazu leisten und habe wiederholt meine Dialogbereitschaft erklärt. Es geht um unser aller Zukunft.”

Quelle: Handelsblatt vom 4. Oktober 2010, Gastbeitrag von Ministerpräsident Stefan Mappus

ZITAT ENDE!
In diesem Sinne...

Wiedervereinigung der Burgershops. Wie geil.



Via KotzendesEinhorn
In diesem Sinne...

Samstag, 2. Oktober 2010

Staatsfeind Nr.1 ! Stefan Mappus

Wer kotzen möchte, guckt sich dat volle Program an.

In diesem Sinne...

Dienstag, 28. September 2010

Attentat auf Sauerland! Nur knapp ist der OB der Stadt Duisburg einem Attentat entgangen.



BKA hat Hein Blöd Al Qaida  im Fadenkreuz Visier.
In diesem Sinne...

Sonntag, 26. September 2010

Mal kurz kotzen?




Ohne weitere Worte. Habt einen juten Wochenstart. Fusi ist nicht alles.

In diesem Sinne...

Den Nagel auf den Kopf treffen...

 "Merkels Zigeuner".
Sprengsatzartig Treffend wie so oft.
In diesem Sinne...

Freitag, 24. September 2010

Nachschlag H4

HIER
Geil!
Ich keil noch mal nach...

In diesem Sinne...

Bewiesen! Politiker haben Humor.



Nur, leider "unsere" nicht.
In diesem Sinne...

Samstag, 18. September 2010

Die DE-Mail ist fast da kommt.

Ganz sicher.Update 22.09.2010 : Dat Ding soll ca. 14.000 Euro kosten. Ist glaube ich 2 x ein Smart, oder?
Dat teure sind die Batterien sagt die Post der Hersteller! Alle Achtung. Gedrosselt sind die Dinger auch noch. Auf 25. Km/h darf ich nicht sagen.... Egal, endlich wieder Modem-Speed. Angie Hilfe!!! Da hast auch die Grünen Lustigen nicht mehr im Nacken...
In diesem Sinne...

Donnerstag, 16. September 2010

Sehr geil. Dicke Titten und Gemüse.

Etwas anders umschrieben HIER.
Kann man auch gerne "weiterspinnen". Krank diese Welt.

In diesem Sinne...

Mittwoch, 15. September 2010

A. C. A. B.

"Alles Cannabis An Beamte" abgeben. Ich bin dafür...
Ihr habt doch ein Rad ab.
Verbietet L.O.V.E ! So, jetzt grübelt mal schön.

In diesem Sinne...

Dienstag, 14. September 2010

Montag, 13. September 2010

Genial. Feuerwehleute werden "verbrannt"...

http://www.videogold.de/911-die-letzten-stunden-im-world-trade-center-ndr/

Einfach laufen lassen... Die nächste Folge startet automatisch.
Cool wird es wo die Männer mit den schneeweißen Hemden auftauchen. Aber auch sonst. Nachdenken Ihr Feuerwehrleute von NY. Und alle anderen natürlich auch.

In diesem Sinne...

Sonntag, 12. September 2010

Alt. Aber gut. Through the Barricades.

video

Nachdenken. Mache ich auch.
In diesem Sinne...

Donnerstag, 9. September 2010

So war dat 2002.

video
Ohne weitere Worte.
In diesem Sinne...

Sonntag, 5. September 2010

Guten Morgen! Geiler Song.


LinkVia Terraherz

In diesem Sinne... Habt einen schönen Wochenstart.

Donnerstag, 2. September 2010

BP macht offensichtlich wieder Werbung.

Mehr HIER.
In diesem Sinne...

Mein Lieblingsanwalt Zitat : Wenn "Einer" nicht´s tut, verlange ich einfach dat "Er" wech kommt.

Zitat Ende.
Alle Achtung. Es geht um Kindertagesstätten.



Traurig Herr Anwalt. Ab und zu hilft Nachdenken, habe ich gehört.
In diesem Sinne...
P.S. Ich wünsche Ihnen den Spielmannszug an den Hals, welcher zweimal per Woche auf dem nahegelegenem Schulgelände bei mir nebenan probt.
Wie können Menschen nur so krank sein?

Dienstag, 31. August 2010

Hamburg auf dem Seilakt Hochrad?

Hochrad? Johanneum?
Fühlt Euch nicht angesprochen... Eure Telefonhotlines sind auch irgendwann wieder erreichbar.
Der Nachwuchs lebt. DANKE.
Mehr Info HIER.

In diesem Sinne...

Montag, 30. August 2010

Playmobil vs. Robin Wood bei S21.

Wie geil. Alles cool. Alles friedlich. So bleibt es auch hoffentlich bei den S21 Demonstranten und den Förstern Polizisten.
Ihr habt viel erreicht und jetzt wo das Projekt immer öfter ausserhalb des Internetzes im Fernsehen ist... Da geht noch was.
Ist schon lustig. Da fährt eine ganze Truppe "Landschaftspfleger" auf. Steht vor einem Problem. Hat keinen Plan, ruft Lord Helmchen Darth Vader an. Der kommt auch sofort. Kann mit seinem Fluggerät nicht wirklich umgehen, weil sein Chauffeur wohl gerade in einer anderen Galaxy weilt wie die Verantwortlichen für diesen Schwachsinn.
Ich hoffe Darth Vader hat sich beim abheben der Flugrampe nicht den Kopf gestoßen. Naja zum Glück hatte er ja eine Schweisserbrille auf. Hack. Ist im Angebot. Immer, irgendwo.

Aber seht selbst.



Vier Stunden haben die Playmobil´s, Darth Vader´s, ehrenamtlichen Oberförster und natürlich die S21 Gegner mit dieser Aktion geschunden. Und noch mehr AUFMERKSAMKEIT. Und jetzt komm mir bitte keiner mit dem Schlagwort "Steuergelder". NACHDENKEN!

GEILE AKTION! ICH DRÜCKE EUCH WEITERHIN DIE DAUMEN! GRUß AUS DEM HOHEN NORDEN!!!

In diesem Sinne...

Nachschlag Update ohne Wertung...



Via Oldblog

Freitag, 27. August 2010

Wolfi, sei froh dat Du mir nicht geholfen hast helfen konntest...

...auch wenn es seiner Zeit noch nicht so viel Rechtsverdrehung von allen Seiten gab.



In diesem Sinne... Habt ein schönes Wochenende. Und nicht vergessen, nachdenken.

Mittwoch, 25. August 2010

Back To?



In diesem Sinne...

Permalink : http://videos.arte.tv/de/videos/mods_rockers-3374682.html

Dienstag, 24. August 2010

Zuhören.

WAS IST LOS IN DIESEM LAND?



Nachdenken. Verstehen. Überlegen.
In diesem Sinne...

Sonntag, 22. August 2010

Hackfresse?

Ich habe dummerweise gerade mal wieder Fernsehen angemacht. ZDF (22.08.10 / 19.40 Uhr). Titel der Sendung "Angie, jetzt oder nie. Mach´s Maul auf".

Politikverdrossenheit? Was dat denn.
Wir haben doch den Tag der offenen Tür!
Ha! Und schaut Euch einmal die Menge der Menschen an.
Und die sind alle wegen mir hier gewesen.
Jetzt darf ich auch noch hier meinen Senf abgeben, ohne das mich "Locke" beim labern stört. Ha, der ist ja erst nächste Woche dran. Ist ja auch nur Vizekanzlerin.
Obwohl ich bei meiner Meinung meinem Führerstil bleibe, ich greife jetzt richtig an. Ihr werdet Euch noch wundern.
Ich habe erst einmal eine wichtige Anweisung an alle wichtigen Stützbunker gegeben.

Also werdet mal nicht komisch.

Eure Angie

P.S. Danach kam ein Werbeschrott mit Thomas G.! Kann der nicht eine Patenschaft für Frau A. übernehmen?

Freitag, 20. August 2010

Duisburg Herr Bürgermeister hat ein weiteres Problem.

HIER.

Wie kann ein Mensch Politiker nur so doof sein?

In diesem Sinne...

Mittwoch, 18. August 2010

Blogparade 2010.

Es sind nur meine Gedanken welche jetzt folgen.
Seit gestern sind Dokumente in vielen Blogs unterwegs. Sie werden durch Blogs und durch deren Kommentatoren weiterverbreitet. Das ist richtig so. Ein von der Allgemeinheit gewählter Mensch versuchte dat zu verhindern. Das war eine schlechte Idee.
Kaum einer von den veröffentlichten Kommentaren setzt sich mit den Dateien ansich auseinander.
Das Verlinken dieser Dateien überwiegt. Auf kritische Fragen wird dort nicht eingegangen.
Wieso?
Ich erhöhe den Druck auf Markus und Felix der nix schreibt.
Das kann nicht alles sein.
In diesem Sinne...

Montag, 16. August 2010

Lemminge Penguins sind wie Blogger...



Via rivva

Immer auf der Jagt nach dem "Schönen"... Das der Falter erst eine hässliche Raupe war, vergessen viele...
In diesem Sinne...

Samstag, 14. August 2010

Markus vs. Felix, Tante Jay mittendrin, statt nur dabei.

Geht mir der ganze Hickhack auf den Sack!
Jeder der Probanten hat einen Plan, oder auch nicht.
Jeder hat einen Masterplan. Oder auch nicht.
Der eine meint ich mache ohne meinen CCC nix.
Der andere schreibt munter drauf los.
Der eine meint, Kommentare? Was´n dat.
Der andere setzt sich mit denen auseinander. Oder auch nicht.
Lieber FEFE und lieber MARKUS. Auch Ihr solltet einmal abschalten und ab und an NACHDENKEN. LG an Tante J.

In diesem Sinne...

Donnerstag, 12. August 2010

Wichtig!?

HIER
In diesem Sinne...

Mittwoch, 11. August 2010

Sonntag, 8. August 2010

Der Fall Jedermalandieeigenenasefassen Brunner.

Sehr schön kurz zusammengefasst HIER.
Doof ist das kein Schwein Medium darüber berichtet. Massenweise berichtet. Wie kurz nach dem Unglück. Herr H. Köhler schweigt (mich würde ein Interview dazu interessieren? Wie sehen Sie dat aus der heutigen Sicht?).
Eine kurze Geschichte aus meiner Welt meinem Leben.Die Geschichte ist aber auch schon ca. 25 Jahre alt.
Ich war damals mit meinem besten Freund und Kumpel "Wolfi" in Altona unterwegs. Kurz vor der eigenen Heimat stiegen wir noch gemeinsam im Hotel "Mc Donald Altona" ab. Wir belegten uns beide mit dem gewohnten Drei-Gänge-Menü. Zwei Cheesburger und ne Cola. Unten gab es damals, wie auch heute, kaum Plätze um die Gurken auf dem Cheesburger an die Scheiben zu schmeissen. Wir waren halt noch jung.
Oben angekommen, das Etablissement Restaurant halbvoll. Gleich einen Platz gefunden. Hunger. Machen uns über den ersten Gang her.
Wolfi reisst die Augen weit auf. Ich auch, denke "der schmeckt".
Kommt von hinten jemand, latscht an mir vorbei und greift sich Wolfi´s 2. Gang. Wolfi, ümmer noch Augen weit aufgerissen... Ich denke, momentmal!!! Will aufstehen und den Dieb des zweiten Ganges zur Rede stellen.
Ging aber nicht... Kaum die Arme zum Aufstehen auf den Tisch gestützt...
Traf mich ein "Drehbacksidekickangehockt" mitten in´s Gesicht.
Wieso ich jetzt hier Vergleiche zu Herrn Brunner ziehe?
Ich war damals jung. Heute bin ich mittelalt alt. Damals war es eine andere Zeit. Heute ist es auch eine andere Zeit. Aber anders. Damals war es für mich schon traurig, ob der Feigheit der Typen welche im Rücken von mir standen. Aber das hat mich schlauer gemacht...
In diesem Sinne...

Freitag, 6. August 2010

5000 Dollar für ein Leben...

"womöglich sollen sich die angehörigen auch noch bedanken dafür."
Mehr HIER.

Via und so weiter und so wort

Donnerstag, 5. August 2010

Lachen. Menschen. Mitbürger. Nachdenken?

Bis zum Ende gucken...



In diesem Sinne...

Montag, 2. August 2010

Einbetten oder nicht?



"Der tägliche Wahnsinn".
Deshalb "Einbetten".

Via Hackerinfo´s Blog

Sonntag, 1. August 2010

Samstag, 31. Juli 2010

Zensursula vs. Terror-Schäuble in einem Artikel...

...machen mir Sorgen!
Mehr hier.
Kotz!

An alle Menschen und Politiker.



Ohne weitere Worte...
In diesem Sinne...

Donnerstag, 29. Juli 2010

Ad-Aware. Alle Macht dem Volke.



Herrlich ;-)In diesem Sinne...

Dienstag, 20. Juli 2010

Alberto Contador ein wahrer Ehrenmann Unfallflucht!!! KOTZ!

ZITAT : "Nach seinem Sturz auf der zweiten Etappe haben wir alle auf ihn gewartet. Auf der Kopfsteinpflasteretappe, als ich einen Defekt hatte, hat niemand für mich angehalten", so der Spanier.
Naja Herr Contador heute konnten Sie den Defekt aus ca. 500 cm Rückstand nicht erkennen und haben diesen auch logischerweise nicht mitbekommen. AFFE
Ich unterstelle Ihnen Unfallflucht.
Mal Gedanken machen : "Auf der Kopfsteinpflasteretappe, als ich einen Defekt hatte, hat niemand für mich angehalten". Warum wohl nicht? Entscheidende Frage!
Nachdenken Herr C. ! Dat hat selbst der vollgepumpte Herr J. und Herr A. geschafft.
Abartig.

In diesem Sinne...

Sonntag, 18. Juli 2010

Ein Journalist mit Verstand, Sinn, Herz, Mut, Tugend, Wahrnehmungsvermögen und mit meiner vollen Unterstützung.

Herzensprojekt : Die Live-Reportage von Michalis Pantelouris.
Ich werde "Sie" verfolgen. Und egal wie das Abenteuer ausgeht. Der Herr versucht wenigstens etwas. Ohne Sponsoren. Ohne Alibi. Ohne Springer und Co.!
Er folgt seinem Herzen. Und auch seinem Gefühl, glaube ich.
Ich hoffe Sie haben Erfolg. Nicht für mich, nicht für die Familie. Für die Wahrheit?
Für Ihr Gewissen? Für Ihren nächtlichen Schlaf? Für uns alle?
Ignoranten wird es immer geben. Warum nicht alte neue Wege gehen?
Ich hoffe genug Menschen verstehen Ihren Weg!

Danke Michalis Pantelouris.

In diesem Sinne...

Donnerstag, 15. Juli 2010

Wurden WIR auch noch verraten? Danke Herr Horst Köhler !

Zitat : "Doch wie kann das sein? Ein Gesetz, das die »Summe der Lohn- und Einkommensteuereinnahmen eines Jahren kosten« könnte, wird von allen Instanzen in Windeseile verabschiedet?"

Sehr interressant... Mehr HIER.

In diesem Sinne...

Via Kopp-Verlag

Montag, 12. Juli 2010

Frühstück für alle Menschen.

Weiter nach dem Hauptfilm.



Hunger bekommen? Nachschlag!
Danke an Washington´s Blog & Fefe

In diesem Sinne. Träumt schön.

Freitag, 9. Juli 2010

Wacht auf.

"Rentner im Bus gestorben – wegen sozialer Kälte"
HIER mehr.

Via buergerstimme.com

Eine Kampagne von Amnesty International.



Ohne Worte. Mehr HIER.

In diesem Sinne...

UPDATE : KRANK und ohne Einsicht... HIER

Ich kann garnicht so viel fressen, wie ich kotzen könnte...

Montag, 5. Juli 2010

Ein besorgter Mensch aus Berlin. Blumen für die Kanzlerin.

Sehenswert und lesenswert. Mehr HIER.



In diesem Sinne...

bitchchecker

Wie geil ist DAS denn!?

Danke an Flash-Moviez-TV ;-)

Freitag, 25. Juni 2010

Donnerstag, 24. Juni 2010

Bin wech.

Nicht traurig sein... ;-)

In diesem Sinne...

Montag, 21. Juni 2010

"Vier Peruaner tünchen die Anden weiß" und "Die Weltbank habe für das Projekt 200.000 US-Dollar bewilligt."

Alle Achtung!
Ist schon wieder 1. April?
Mehr Wahnsinn HIER.

In diesem Sinne...

Nebelmaschine macht Sommerpause.

Traurig Schade.
Da wird mir echt was fehlen. Wehe Du schmeißt die Mascdhine nicht wieder an kommst nicht wieder!

In diesem Sinne...

Samstag, 19. Juni 2010

Fußball ist Männersport...



Alles Muschi´s. Hack ist im Angebot.
In diesem Sinne...

Freitag, 18. Juni 2010

TV TIP für morgen 13.00 ;-)

"Krönung einer Liebe". Läuft beim ZDF. Ist glaube ich ne Serie!
Kann mir jemand die Einschaltquoten schicken?
"Alle Achtung"!

In diesem Sinne... SCHLAND.

Donnerstag, 17. Juni 2010

Schröder is back oder Agenda 2010 Gazprom im Jahre 2010.

Hier und ohne weiter Worte.
Ich mach mich vom "Acker". "WettenDass".
Kotz. In diesem Sinne...

Dienstag, 15. Juni 2010

Investigativer Journalismus = Bombenbauanleitung

Bildet Euch Eure Meinung. Hier das ganze Video aus der Nähe (VideoGold). Und Hier nähere Betrachtungen (Radio Utopie).

In diesem Sinne... Träumt schön.

video

Donnerstag, 10. Juni 2010

Finanzmarktspekulationen... Oder Herr Schäuble versucht auf seinem Handy eine SMS zu schreiben...

Lustige Bilder. Alle haben Spaß.




Kotz!!! Nach dem Video kotzt Ihr wirklich. Wo war Angie???



In diesem Sinne...

Mittwoch, 9. Juni 2010

Cola, Chips, Gebäck, Konfekt, Salat? für den Gaza-Streifen...

So, die Werbung ist gelaufen... Die Feinheiten werden gereicht.
Das bedeutet sonst ümmer der Hauptfilm beginnt gleich...
Ich erwarte ganz großes Kino.
Mehr HIER.

In diesem Sinne...

Freitag, 4. Juni 2010

Herrn Patrese habe ich schon immer gemocht...



...aber jetzt finde ich auch seine Frau "Cool" ;-)

Via Written In Basic

Mittwoch, 2. Juni 2010

Wird sie die Nutte Mutter der Nation?

HIER
Was ist mit Inge? Und Helga?
Ich habe auch fast Konfektionsgröße 34.
Mich nennt man liebevoll "Rosettchen".
Ich bin auch erbrechlich zerbrechlich, manchmal.
Wat wiegt ein cbm Federn?
Ich habe auch 14,80 € in der Tasche. Und verantworte diese.
Ich versorge auch "MICH". So gut es geht...
Ich kann auch Spagat. Wenn das Geld am Ende des Monats zu Ende geht.
Kurzer Zwischenruf : Ich mache nicht Klack, klack, klack...
Was sind Hornklammern? Dat klingt nach Wilderei!?
Den Rest erspare ich mir.
Hack ist im Angebot. Besonders bei der DOOF.
In diesem Sinne... N8

Dienstag, 1. Juni 2010

Xavier Naidoo Ich habe "Ihn" lange Zeit nicht gemocht...


Ich dachte immer der macht nur auf dicke Hose wir sind zu verschieden. Naja was die Musik angeht... ;-)
Aber so langsam überdenke ich meine Ansicht noch einmal.
In diesem Sinne...

Montag, 31. Mai 2010

Paintball für alle... Oder Käpt´n Blaubär vs. Hein Blöd.

video

Erklärt wird das Video vom "Einsteller" hier.

Also "Die Bösen" befinden sich im "International Water". Die "Guten" in "International Air". Das ist ein kleiner aber feiner Unterschied. Zumindest scheint dat so.
Die Bösen hauen nach mehreren Filmschnitten mit bösen Sonnenschirmstielen Eisenstangen auf die Guten ein. Und werfen sogar einen von den Guten einfach über Bord. BÖSE. Nachdem das Murmel- und Paintballspiel den Guten zu langweilig wird, greifen diese zu automatischen Waffen besserem Spielzeug.
Die Zahl der Toten ist noch nicht bestätigt. Schämt Euch, Ihr "Guten". Kotz!
Das kann es nicht sein. Und was sagt Angie? Der Köhler ist wech, aber ich habe ja jetzt 30 Tage Schweigerecht. Oder habe ich da was falsch verstanden?
Übrigens Hack ist im Angebot. Immer und Überall ! Achtet mal darauf. HACK !

In diesem Sinne...

Graciano Rocchigiani Horst Köhler nach seinem Comback : Ich bin Satt.

"Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe"

Traurig Herr Köhler. Traurig diese Worte zu vergessen.
Oder, um es in meinen einfachen Worten zu sagen, Muschi.

In diesem Sinne...

Sonntag, 30. Mai 2010

Ich habe mich getäuscht. Sie hat es nicht versaut.



Schon garnicht wenn dat mit der Bild stimmt. Cool.




In diesem Sinne...

Samstag, 29. Mai 2010

Sie hat es versaut.

Ohne weitere Worte.

Und Ende. ( Von Stefan Schroeder )

Lest hier.
Kotz!!! Mehr mag ich heute nicht mehr zu dem Schpacken sagen...
Ich denke lieber noch etwas nach... Soll helfen.
Lügen-Barone sind bei mir ab heute gelöscht...
In diesem Sinne...

Donnerstag, 27. Mai 2010

Schwarz wie Milch. Über die Manipulation in den Medien.



Klasse Arbeit der Hochschule Ulm. Respekt.

Mittwoch, 26. Mai 2010

Nacktfoto´s bei Ebay

Hammer :-)

Via Micha´s Blog aus den Kommentaren bei Die Rückseite der Reeperbahn.

In diesem Sinne...

Nachdenken.



Ohne weiteren Kommentar.
Via written in basic

Dienstag, 25. Mai 2010

Sehr interessant. "Der Bolzplatz Fall Tauss"



Lesestoff HIER
Via law blog
Eine Sicht der Dinge, aus eingeweihter Sicht.
Bolzer, Hunde und Esel Pferde sind hier fehl am Platz... Der Gemeinde Rellingen und dem Obermeister danke ich für dat doch treffende Bild ;-)
Journalisten, Staatsanwälte, Richter, MdB´s, Bundeskanzler, Familienminister, Finanzminister, Mütter, Ommas, Omis und jeder der sich seiner Zeit aufgeregt hat. 30 Minuten Zeit nehmen, Lesen, Nachdenken, Unvoreingenommen sein, eine eigene Meinung bilden und vielleicht verstehen.
Ich gebe dazu keinerlei Wertung ab. Ich möchte nur nicht das der "Fall Tauss" in Vergessenheit gerät.
In diesem Sinne...

Montag, 24. Mai 2010

Die Linken stinken. Oder auch nicht.

Herr Bundeskanzlerin vergeht das Lachen... "Sie lesen ja doch heimlich nachher meine Reden". Kurz danach vergeht ihm ihr das Lächeln. Und Herr Schäuble ist zum Glück auch wieder gesund da.



Die nette Herrn Hendrix lasse ich mal aussen vor.
In diesem Sinne...

Donnerstag, 20. Mai 2010

Pharma-Lobby. Wie doof kann man sein...

Wer sich nach dem Filmchen noch immer nicht verarscht fühlt...



...merkt nix mehr.

Via Stefan´s Blog

Sonntag, 16. Mai 2010

Schöne Zusammenfassung unserer Situation. Setzt Die Erde In Brand. By Amin Tsunami.

Danke für dieses Video. Es werden immer mehr. Ich meine die was merken. Aber immer noch nicht genug...



In diesem Sinne... Denkt nach, ALLE!

Gris - Auftrag

Donnerstag, 13. Mai 2010

Mittwoch, 12. Mai 2010

"...und mich auch bis zu einer Urlaubsverkündung, voraussichtlich am 28. Mai, nicht selbst zum Verfahren äußere."

Endlich kommt Bewegung in die Sache. Da bin ich mächtig gespannt.
Mehr HIER.
In diesem Sinne...
P.S. Dat mit der "Urlaubsverkündung" ist nicht auf meinem Mist gewachsen... ;-) Wer war´s?

Dienstag, 11. Mai 2010

Die Schweinegrippe lebt.

Und alle so Yeaahhhh!
Aber zur Europawahl muß kein Schpacken gehen.
Aufwachen. HIER

Es ist Krieg.Immernoch.Trotz Eurohochverratdiebstahlbetrugraubwasauchimmer

Neben dem Gelddrucken sollte man nicht vergessen,wo das hinführt.Schon hingeführt hat.Noch gar nicht so lange her.Es gibt noch Zeitzeugen.Und N24 History zeigt uns täglich mehrere Stunden wie böse Menschen werden können.Und wie empfänglich sie für Faschismus werden,wenn es nix zu beißen mehr gibt.Kann nicht mehr passieren?

Sind doch schon wieder voll dabei.Die faulen Griechen gehen mit 26 in Rente und liegen nur in der Sonne.Bullshit.Wer das glaubt,liest Bild.

Nach einem Jahr ohne Job gibt´s nix mehr.Kein ALG,kein Hartz IV,NICHTS.Noch dazu ist der Verdienst dort geringer als bei uns ,und das Essen teurer.Aber Hauptsache ist doch,das wir einen Schuldigen haben,auf den wir uns gemeinsam stürzen können.Dieses Rudelverhalten kennt man doch schon z.B. von der WM 2006.Da sind sich Leute um den Hals gefallen,die sich sonst in der U-Bahn nicht in die Augen sehen.Aber im Trikot sind wir alle gleich und Fibern für´s gleiche Ziel,den EndsiegWeltmeistertitel.Ist doch schön wenn das Leben ne Richtung hat ne?



Wenn man wissen will wo die "Krise" herkommt,muss man nur den Geldfluss verfolgen.

Wieso haben wir eigentlich so viel Geld.Wieso stellen wir nicht einfach so viel Geld her,wie wir zum tauschen von Waren und Dienstleistungen brauchen.Und wieso schaffen wir nicht den Zins und Zinseszins ab?Wieso soll jemand Geld bekommen können ,ohne Leistung zu erbringen oder Werte zu schaffen?Nur weil er Geld hat?

Und wieso stirbt eigentlich jeder Politiker,welcher sich gegen den Zins stellt und Geldschöpfung dem Souverän (uns) vorbehalten will.Im Islam ist eine Zinserhebung übrigens verboten.Nicht das ich da auf etwas anspielen will.

Das Zinsbasierte Schuldgeldsystem wird auch am Hindukusch verteidigt!

Menschen sterben,damit immer weniger immer fetter werden.

GEMA mal einen Schritt weiter. Oder auch nicht



Einfach schön. Mein Tag ist gerettet.

Via Schockwellenreiter

Montag, 10. Mai 2010

Lesen, Anschauen, Verstehen und Nachdenken.

Mit deutschem Untertitel.



Und wer dat verdaut hat... Viel Spaß hiermit. Nachschlach.



Ohne weiter Wertung. Via VideoGold

Mir ist übel. In diesem Sinne...

"Automatisches Abzocken mit Algos und der 10%-Absturz des Dow Jones"

Sehr interessante Beobachtung bei Sklaven Ohne Ketten.
Direkt zum Artikel HIER.
Das dat Ding stinkt ist wohl jedem klar. Auch dat man alle einige wiedermals zu verarschen versucht ist klar, Stichwort "Eingabefehler".
Und Schäuble hat ne GeldMedikamentenallergie. Ich werf mich zu Poden... Jeder nur ein Kreuz.

In diesem Sinne...

Sonntag, 9. Mai 2010

Angie failed?

Ich gucke mir seit über zwei Stunden die lustige Berichterstattung der NRW Wahl an.
Ich sehe jede Menge Hackfressen enttäuschte Gesichter.
Ich frage mich warum zeigt die SPD solche Freude? Schadenfreude? Vorfreude? Also nix gelernt?
Ich frage mich wo stehen die Piraten? Lagen bei einer der ersten Hochrechnungen bei 2 %. Danach nix mehr. Seitdem steigen die Prozente der "Sonstigen". Interessiert aber keinen. Scheinbar.
Was mich wirklich interessiert. Wann kommt ein Kommentar von unserer Oberhäuptlingin? Oberprinzessin?
Immer noch ich halte lieber die Schnautze und alles wir Gut? oder hält sie die Pfote von Herrn Schäuble am Krankenbett?

Angie failed?

In diesem Sinne...

Freitag, 7. Mai 2010

Einfach cool.



Via Nerdcore

Vollbildmodus einschalten ;-)


Donnerstag, 6. Mai 2010

Was gibt es eigentlich Neues im Fall Tennessee Eisenberg ?

Es gibt ein Polizeivideo in dem der Tathergang nachgestellt wurde...
Mehr bei SPON.
Eure Meinung? Meine, das stinkt immer noch gewaltig.
In diesem Sinne...

Mittwoch, 5. Mai 2010

Ich Kack ab. Oder wir alle...?

"Merkels Märchenstunde: So belügt die Bundesregierung die Bevölkerung"
Sehr interessanter Artikel von Hernn Udo Ulfkotte. HIER

Ich investiere ab sofort in Lokuspapier. Dat ist zukunftssicher.

Via Kopp-Verlag

Dienstag, 4. Mai 2010

Habe ich die Satire nicht erkannt,oder ist der Typ echt so´n Arsch?



Zum Glück ist es Satire,ziemlich gute sogar;-)

Mehr aus der Richtung gibts auf Youtube

Montag, 3. Mai 2010

Smolensk : "Offenbar hielt man es für ausreichend, den Angehörigen lediglich einzelne identifizierte Körperteile zurückzugeben."

"Ein sehr ungewöhnliches Verfahren."

Mehr Hier.

Meine Meinung? Die Sache stinkt. Aber gewaltig.

Via Gerhard Wisnewski

Ja wat denn?

Danke Woina,das kommt gut:-D

Sonntag, 2. Mai 2010

Wie dumm ist die Polizei eigentlich?

Jeder Polizist sollte mittlerweile mitbekommen haben, das fast jedes Handy eine Kamera hat. Mit dieser könnenen nicht nur starre Bilder = Foto´s gemacht werden, sondern halt auch solche Aufnahmen.



Via Streetart137

Was denkt sich dieser Typ Polizist bei solch einer Aktion?

Die einfachste Lösung wäre : Hey der andere Typ ist einfach nur blöd mit der Rübe hoch gekommen, ich konnte ja nicht mehr anders...

Oder hey, der hatte fast meinen vorauslaufenden Kollegen zu Boden gebracht. Dem muste mal einer zeigen wo´s lang geht...

Oder hey, seit der Freiheit statt Angst Demo sind wir nicht mehr im Gerede. Meinen Kollegen von damals ist ja auch nix passiert, also lassen wir die Sache mal wieder aufblühen.

Oder hey, das Schwein der Kerl versaut mir meinen Feiertag. Und heute ist doch Tag der Arbeit :-) Ich habe doch nur meine Arbeit gemacht und zu dieser gehört nun einmal ein DrehbacksidekickAngehockt Schlichtungsangebot.

Schreibt mir mehr Vorschläge!!!

Das sind aber nur Mutmaßungen. Die wahren Gründe was in solch einem kranken Kopf vorgeht werden wir sowieso nicht erfahren.

Schön das es das Video ganz schnell in die "Öffentlichrechtlichen" geschafft hat. Die merken auch langsam etwas. Ganz langsam.

In diesem Sinne...

Montag, 26. April 2010

13 Uhr! "... und der Jüngere hielt sich an einem Mülleimer fest, um zu urinieren..."

Nein wir sind nicht am Ballermann.
Wir sind mitten in Deutschland.
Freitags zur besten Sendezeit. 13 Uhr.
Ich frage mich : Eltern? Mitschüler? Lehrer? Nachbarn? Passanten? Freunde? Hallo!?

Ohne Worte.

Via Sokolowski.org

Montag, 19. April 2010

Red Shirth Protestor Headshot.

Nix für zarte Seelen. Und schon garnicht für Kinder. Aber man muß es zeigen.
Wie Menschen, welche friedlich protestieren, hingerichtet werden.
Ich habe lange überlegt das Video hier einzubinden. Aber vielleicht hilft es beim Nachdenken.
Ich kann nicht sagen ob es echt ist. Ich kann es mir aber vorstellen. Das ist schlimm genug.



In diesem Sinne... Schlummert jut!

Ähhhmmm? Wat soll mir das sagen?

Jemand der doof guckt und angemalt ist kommt bei mir nicht rein...? Und was mache ich mit meinen Freunden?
Gucke mal. ComputerDoofiBild hat bestimmt ne Lösung für mich.
In diesem Sinne...

Einer der sich mit Vulkana(r)sche auskennt. Und meine seine Meinung dazu...

Herrlich blauer Himmel. Flegers sünd neet in de Luft :-)
In diesem Sinne...

Sonntag, 18. April 2010

3D ist cool, auch ohne Brille...



Einen schönen Wochenstart.
In diesem Sinne...

Freitag, 16. April 2010

IKEA, Vulkan, Deutsche Bahn, DB und sonstige Krankheiten.

Also, ich sollte heute Netti am Flughafen abholen. Eigentlich. Dann kam die Killerwolke. Dann kam die Deutsche Bahn. dann kam IKEA! Dann erschien ich.
Also Netti war ne Woche in dem komischen Ländle. Barzies halt. Und ich hatte ihr Sonntach beim Angrillen versprochen sie abzuholen. Heute Morgen Radio ... gehört und die meldeten "Einen riesen Sonnenuntergang, wegen Spektrum und so..." Pfffttt... ! Irgendwann meldete sich EN. Dat ist der Lebensabschnitt von dat Netti. Netti fährt mit der Bahn. Netti kam auch mit der Bahn, bis Nürnberg. Dort mußten alle Gäste des Zuges aussteigen, welche keine Sitzplatz Reservierung getätigt hatten. In Nürnberg wurde einmalig Polizeigewalt zwecks Räumung des Zuges über Lautsprecher angedroht. Die Tumulte der Fahrgäste welche Karten am Billigschalter erworben hatten kann wohl jeder ausmachen. In Würzburg war dann wohl richtig Spaß... Ich halte mich noch zurück... Nachdem dreimal mit Polizei gedroht wurde...
Ich liebe die Deutsche Bahn und ihr Interrail - Tiket ;-)
SCHWACHKÖPPE!!! UND IHR WOLLT EINE AG ZAUBERN??? KOTZ!
Netti abgeholt in HH-Altona. Wollen nach Hause. Kommen uns zwei (vollbesetzte) Mannschaftswagen, vier Polizeiwagen, vier Motorradbullen und ein Fahrradbulle entgegen... Dazwischen 10-15 Fahrräder... Was der Scheiß kostet... Unglaublich. Auch diese Leute sollten mal nachdenken...

Donnerstag, 15. April 2010

Hey Staat

Ich als Nordlicht musste mir das Lied 3 mal reinziehen,um den Text zu verstehen.Aber es hat sich gelohnt...



Der Song ist aktueller denn je.Muss ja nicht immer Radiogedudel sein.

Und das hier spricht auch für sich und sollte gesehen werden.Ist aus "neues aus der Anstalt",habt ihr aber bestimmt schon bei Freeman gesehen;)




Aktueller Newsticker auf N-TV "Vier deutsche Soldaten fallen in Afghanistan"

..."fallen"?Aber ist ja kein Krieg....
...ist auch kein Krieg.Bei einem Krieg stehen sich 2 oder mehr Armeen GEGENÜBER.
Ich sehe eine Gruppe von Staaten/Armeen,welche GEMEINSCHAFTLICH ein Land überfallen und in Schutt und Asche gelegt haben.
Und dann erdreistet sich ein Herr Westerwelle,seine schmierige Fresse in die Kamera zu halten und von sich zu geben,es sei ein harter Schlag für alle Deutschen.Für die Angehörigen der toten Soldaten mag das ja zutreffen.Mir persönlich gehen die zivilen Opfer mehr an die Nieren.DIE konnten sich nicht entscheiden,ob sie sich in den Krieg begeben wollen.

Gerade wieder Meinungsvermittler N-TV Ticker----Merkel sagt:müssen den Afghanistaneinsatz fortführen----Umfrage:Über 70% gegen Afghanistaneinsatz-------

...so,who´s the Boss?
Demokratie...da war doch was von wegen "alle Macht geht vom Volk aus"

Es wird Zeit,das Demokratie gelebt wird.Solange man Protest noch nicht Landesverrat und Demonstrationen noch nicht Aufstände nennt.

Und wenn jeder der gegen Krieg ist das auch zeigt,und zum Beispiel montags nur gelbe T-Shirts o.ä. trägt,dürfte sich zeigen wie viele Leute gegen Krieg sind.
Wenn tatsächlich 3 von 4 Menschen gegen den Afghanistaneinsatz sind,vertreten die Volksvertreter nicht das Volk.Also mich vertreten sie nicht in meinem Sinne.

Es wird Zeit für friedlichen zivilen Ungehorsam.

Gedankens vun Cableguy,Nacht.

Mittwoch, 14. April 2010

Hey Ami. Hey Osborn. Hey Brian. Da geht noch was...

Wat für ne Schande. Der Mann ist GEFÄHRLICH!!!! Der hat ne weiße Hose an!!! Und sein Team hat gewonnen. Und er hat Spaß!!!! Viel Spaß.



Ohne Worte. In diesem Sinne...

Brief an die Bundesregierung.

Sehr schöner Brief von Herrn Wilhelm Hankel an Frau Merkel. Lesenswert.
Auch wenn ich befürchte Frau M. verfällt wieder in Leichenstarre.
Ich habe diesen Brief analog digital mit unterzeichnet.
Entscheidet selbst. Hier lesen und mitzeichnen.
In diesem Sinne...

P.S. : Todamax hat mich angemailt. Er kann hier im Blog keine Kommentare hinterlassen. Zensur? BKA, Schäuble & Zensursula? Haben noch mehr Leser derartige Probleme? Von den Einstellungen her darf hier jeder seinen Rotz los werden. Bitte um Info. Meine Email ist im Profil hinterlegt.
Moin.
HHmyPearl

Dienstag, 13. April 2010

An alle "Journalisten" ... Nachdenken.

Sehr lesenswert. Auf Print Würg ist gerade dieser Artikel erschienen.
Ich bin nicht der Meinung der klassische Journalismus ist überholt. Er sollte nur mal wieder ausgeübt werden.
In diesem Sinne...

Freitag, 9. April 2010

Mir wird gerade schlecht...

Kotz!
Wie krank ist die Obama Pharma Industrie eigentlich...
MEHR
Danke an Natural Politics.

Dienstag, 6. April 2010

"Vielleicht hat er eine Waffe in seiner Hand?" Collateral Murder.

Danke an Wikileaks.
Wer kann, hilft denen Hier.
Schon etwas aufgearbeitet Hier.
Die ARD wacht etwas auf... Hier.

00:03 Ok, ich habs.
00:05 Letzte Unterhaltung Hotel Zwei-Sechs.
00:09 Verstanden Hotel Zwei-Sechs [Apache Helikopter 1], [hier spricht] Viktor Charlie Alpha. Willst Du Dein Hotel Zwei-Zwei L ...
00:14 Ich habe ein schwarzes Fahrzeug im Ziel. Es kommt im Norden der Moschee an.
00:17 Ja, das fÀnde ich gut. "Over".
00:21 Faehrt suedlich an der Moschee vorbei. Diese Strasse runter.
00:27 Okay, wir haben ein Ziel Fuenfzehn auf dem Weg zu Dir. Es ist ein Mann mit einer Waffe.
00:32 "Roger" [Verstanden].
00:39 Dort ist ein ...
00:42 Da sind vier oder fuenf ..
00:44 Bushmaster Sechs [Bodenkontrolle] "Copy" [Verstanden] Eins-Sechs.
00:48 ... diese Lokation und da sind noch andere die dazu kommen und einer von ihnen traegt eine Waffe
00:52 "Roger", Ziel Fuenfzehn erfasst.
00:55 Ok.
00:57 Siehst du die ganzen Menschen da unten rumstehen?
01:06 Bleib unveraendert. Und oeffne den Innenhof.
01:09 Ja, "Roger". Ich schaetze da sind ca zwanzig von ihnen.
01:13 Da ist einer, ja.
01:15 Oh ja.
01:18 I weiss nicht ob das eine ...
01:19 Hey Bushmaster-Element [Bodentruppen Kontrolle], "Copy" Eins-Sechs.
01:21 Das ist eine Waffe.
01:22 Ja.
01:23 Hotel Zwei-Sechs; Crazy Horse Eins-Acht [Zweiter Apache Helikopter].
01:29 "Copy" Eins-Sechs. Bushmaster Sechs-Romeo. "Roger".
01:32 Verdammter Scheisskerl.
01:33 Hotel Zwei-Sechs, hier ist Crazyhorse Eins-Acht [Kommunikation zwischen Heli 1 und Heli 2]. Sehe Personen mit Waffen.
01:41 Ja. Der hat auch eine Waffe.
01:43 Hotel Zwei-Sechs; Crazy Horse Eins-Acht. Habe fuenf oder sechs Individuen mit AK47s [automatische Gewehre]. Erbitte Erlaubnis zum Angriff.
01:51 "Roger" dafÃŒr. Uh, wir haben keine Leute oestlich von unserer Position. Dir steht frei anzugreifen. "Over".
02:00 Alles klar, wir greifen an.
02:02 "Roger". Schiess los.
02:03 Ich werde ... I kann sie jetzt nicht kriegen weil sie hinter dem Gebaeude sind.
02:09 Um, hey Bushmaster-Element...
02:10 Ist das eine RPG [Panzerabwehrrakete]?
02:11 Alles klar, wir haben einen Mann mit einer RPG.
02:13 Ich werde schiessen.
02:14 Okay.
02:15 Nein, warte. Lasst uns rumfliegen. Hinter Gebaueden im Moment aus unserer Sicht ... Okay, wir kommen rum.
02:19 Hotel Zwei-Sechs; habe Sichtkontakt zu einem Individuum mit RPG. Mache mich bereit zum feuern. Wir werden nicht ..
02:23 Ja, wir hatten einen Mann, der geschossen hat und jetzt ist er hinter dem Gebaeude.
02:26 Gott verdammt.
02:28 Uh, negativ, er war, uh, direkt vor dem Brad [Bradley Gefechtsfahrzeug; ein gepanzertes Truppenfahrzeug, das wie ein Panzer aussieht]. Uh, etwa da, auf "ein Uhr". [Himmelsrichtung]
02:34 Habe seitdem nichts mehr gesehen.
02:36 Ich mach nur Spass, wenn Ihr sie einmal reinkriegt [in das Ziel], macht sie einfach auf ...
02:38 Alles klar.
02:40 Ich sehe dein Element, uh, die haben etwa 4 Hummer [gepanzerte PKW] uh, da draussen ...
02:43 Du bist "Clear" [Feuer frei].
02:44 Alles klar, schiesse.
02:47 Sag Bescheid wenn du sie erwischt hast.
02:49 Lasst uns schiessen.
02:50 Fackel sie alle ab.
02:52 Komm schon, schiess!
02:57 Weiterschiessen, weiterschiessen.
02:59 Weiterschiessen.
03:02 Weiterschiessen.
03:05 Hotel.. Bushmaster Zwei-Sechs, Bushmaster Zwei-Sechs, wir muessen uns bewegen, es ist Zeit.
03:10 Alles klar, wir haben gerade auf alle 8 Individuen geschossen.
03:12 Ja, wir sehen zwei Voegel [Helikopter] und wir schiessen immer noch [nicht].
03:14 "Roger".
03:15 Ich hab sie.
03:16 Zwei-Sechs, hier spricht Zwei-Sechs, wir sind mobil.
03:19 Oops, entschuldigung, was war los?
03:20 Gott verdammt, Kyle.
03:23 Alles klar, hahaha, ich hab sie erwischt ...
03:28 Uh, du bist "Clear".
03:30 Alles klar, ich versuche nur weitere Ziele zu finden.
03:38 Bushmaster Sechs, hier spricht Bushmaster Zwei-Sechs.
03:40 Hab da einen Haufen Leichen liegen.
03:42 Alles klar, wir haben etwa, uh, acht Individuen.
03:46 Ja, wir haben einen Typen rumkriechen da unten, aber, Àh, weisst du, wir haben defintiv was.
03:51 Wir schiessen noch ein bisschen weiter.
03:52 "Roger".
03:56 Hey, Du schiesst, ich werde reden.
03:57 Hotel Zwei-Sechs; Crazyhorse Eins-Acht.
04:01 Crazyhorse Eins-Acht; hier spricht Hotel Zwei-Sechs. "Over".
04:03 "Roger". Zur Zeit ca. 8 Individuen unter Feuer, Àh, KIA [Killed in Action / getötet im Gefecht], Àh RPGs (Panzerabwehrgranaten] und AK-47s [automatische Gewehre].
04:12 Hotel Zwei-Sechs, Du musst Dich zu dieser Stelle begeben wenn Crazyhorse fertig ist und Bilder machen. "Over".
04:24 Feldwebel Zwanzig ist die Lokation.
04:28 Hotel Zwei-Sechs; Crazyhorse Eins-Acht.
04:31 Oh ja, schau Dir diese toten Bastarde an.
04:36 HÃŒbsch.
04:37 Zwei-Sechs; Crazyhorse Eins-Acht.
04:44 HÃŒbsch.
04:47 Guter Schuss.
04:48 Danke.
04:53 Hotel Zwei-Sechs.
04:55 Hotel Zwei-Sechs; Crazyhorse Eins-Acht.
05:03 Crazyhorse Eins-Acht; Bushmaster Sieben. Mach weiter.
05:06 Bushmaster Sieben; Crazyhorse Eins-Acht. �, Koordinaten der Leichen, Mike-Bravo Fuenf-Vier-Fuenf-Acht Acht-Sechs-Eins-Sieben [militaerische Rasterangabe].
05:15 Hey, gut ..
05:17 Fuenf-Vier-Fuenf-Acht Acht-Sechs-Eins-Sieben [militaerische Rasterangabe]. "Over".
05:21 Hier spricht Crazyhorse Eins-Acht, "thats a good "Copy"" [kann genau bestaetigen]. Sie sind auf einer Strasse vor einem offenen, hm, Innenhof mit ein paar blauen Trucks, ein paar Fahrzeugen im Innenhof.
05:30 Da unten bewegt sich noch einer, aber er ist, Àh, verwundet.
05:35 Alles klar, wir sagen ihnen Bescheid, damit sie sich beeilen koennen und hierher kommen.
05:40 Eins-Acht, wir haben au�dem ein Idividuum, Àh, sieht verwundet aus, versucht wegzukriechen.
05:49 "Roger", wir werden uns darunter begeben.
05:51 "Roger", wir stellen das Feuer ein.
05:54 Ja, wir werden nicht mehr schiessen.
06:01 Er steht auf.
06:02 Vielleicht hat er eine Waffe in seiner Hand?
06:04 Nein, ich habe noch keine gesehen.
06:07 Ich sehe, ihr habt den Typen da, der auf dem Rinnstein kriecht.
06:08 Ja, ich hab ihn. Ich habe zwei Schuss [30mm GeschÌtzkugeln] in seine Naehe gesetzt, und ihr habt auch dahin geschossen, also, Àh, wir werden sehen.
06:14 Ja, "Roger" dafÃŒr.
06:16 Bushmaster Sechsunddreissig-Element; hier ist Hotel Zwei-Sieben, "Over".
06:21 Hotel Zwei-Sieben; Bushmaster Sieben Legt los.
06:24 "Roger", will nur sicherstellen das ihr mein Gebiet habt. "Over".
06:31 "Roger", wir haben dein Gebiet.
06:33 Komm schon, Kumpel.
06:38 Alles was du tun musst, ist eine Waffe aufheben.
06:44 Crazyhorse hier spricht Bushmaster Fuenf, Bushmaster Vier "break". Wir sind direkt unter Dir, guter Moment jetzt, Du kannst uns rÃŒber zu der Stelle fÃŒhren. "Over".
06:54 Hier ist Zwei-Sechs. "Roger". Ich werde Leuchtsignale absetzen. Wir haben auch ein Indiviuum, das sich bewegt. Wir suchen nach Waffen. Wenn wir eine Waffe entdecken, werden wir schiessen.
07:07 Ja Bushmaster, Wir sehen einen Transporter rankommen und die Leichen einsammeln.
07:14 Wo ist der Transporter?
07:15 Genau da unten bei den Leichen.
07:16 Ok, ja.
07:18 Bushmaster; Crazyhorse. Wir sehen Individuen, die sich der Szene naehern, sieht aus wie möglicherweise zum Leichen und Waffen einsammeln.
07:25 Lasst mich eingreifen.
07:28 Kann ich schiessen?
07:31 "Roger". "Break". �, Crazyhorse Eins-Acht erbittet Erlaubnis zu feuern.
07:36 Sammeln sie die Verwundeten ein?
07:38 Ja, wir versuchen eine Erlaubnis zum Feuern zu bekommen.
07:41 Kommt schon, lasst uns schiessen!
07:44 Bushmaster; Crazyhorse Eins-Acht.
07:49 Sie nehmen ihn mit.
07:51 Bushmaster; Crazyhorse Eins-Acht.
07:56 Hier spricht Bushmaster Sieben, legt los.
07:59 "Roger". Wir haben ein schwarzes SUV, Àh einen Bongo Truck [Transporter] der die Leichen einsammelt. Erbitte Erlaubnis zu schie�n.
08:02 Scheisse.
08:06 Hier spricht Bushmaster Sieben, "Roger". Hier spricht Bushmaster Sieben, "Roger". Schie�.
08:12 Eins-Acht, Feuer.
08:12 "Clear".
08:13 Komm schon!
08:17 "Clear".
08:20 "Clear".
08:21 Wir feuern.
08:26 Wir kommen rum. "Clear".
08:27 "Roger". Versuchen zu uh...
08:32 "Clear".
08:35 Ich hoere sie ko.. Ich habe sie im Staub verloren.
08:36 Ich hab sie.
08:41 Bin am feuern.
08:42 Hier spricht Bushmaster Vierzig, habt ihr ein BDA [Battle Damage Assessment - Schadensschaetzung] fuer den Truck? "Over".
08:44 Ihr seid "Clear".
08:47 Hier spricht Crazyhorse. Stand by.
08:47 Ich kann nicht schiessen, warum auch immer.
08:49 Mach weiter.
08:50 Ich glaube der Van ist fahruntÃŒchtig.
08:53 mach weiter und schie�drauf.
08:54 Ich habe ein Azimuth Limit, warum auch immer [Schuetze hat Ziel nicht mehr im Visier]
09:00 Geh nach links.
09:03 "Clear" links.
09:15 Alles klar, Bushmaster Crazyhorse Eins-Acht.
09:20 Ein Fahrzeug sieht ausgeschaltet aus.
09:22 Es waren ungefaehr vier oder fuenf Individuen im Fahrzeug, die Leichen bargen.
09:28 Dein FÃŒhrungs-Bradley sollte die naechste rechts nehmen.
09:31 Das heisst nach Osten die Strasse runter fahren.
09:34 Kein weiteres Schiessen.
09:38 Crazyhorse; hier spricht Bushmaster Vier. Wir bewegen ein "abgesetztes Element" [Fusstruppen] geradewegs suedlich durch die Bradleys [Panzer].
09:44 Ich habe euer Elem- Àh, Bradley Element, nach SÌden abbiegend die Strasse runter wo das Gefecht war.
09:53 Letzte Meldung zu "station's", Àh Bradley-Element, bitte wiederholen.
09:56 "Roger", hier spricht Crazyhorse.
09:58 Euer fuehrender Bradley ist gerade nach Sueden auf die Strasse abgebogen, wo das ganze Gefecht stattfand.
10:03 Sollte ein Transporter in der Mitte der Strasse sein, mit etwa 12 bis 15 Leichen
10:11 Oh ja, schaut euch das an. Genau durch die Windschutzscheibe!
10:14 Ha ha!
10:16 Alles klar. Da waren etwa vier bis fuenf Individuen in diesem Fahrzeug, ich zaehle also ca. zwoelf bis fuenfzehn.
10:24 Ich wuerde sagen, das ist eine ziemlich genaue Schaetzung soweit.
10:27 "Roger" dazu.
10:29 Ich möchte eine Anweisung Sechs, Bushmaster Sechs steigen gerade wieder ein.
10:35 Okay, "Roger". Hey, wir können nicht in diese Strasse einbiegen, wo, Àh, wo Crazyhorse geschossen hat.
10:43 So, Àh, ich weiss nicht ob ihr wollt das wir das machen oder ob wir warten sollen. "Over".
10:46 Wieso koennen sie nicht dort runtergehen?
10:56 Ich glaube wir haben sie alle umgelegt.
10:58 Das stimmt, gut so.
10:59 Hier spricht Hotel Zwei-Sechs.
11:03 Hey, Du hast meine abgesetzten Elemente [Truppen] genau dort drueben zu Deiner Linken.
11:06 "Roger", I sehe sie.
11:11 Hey, ja, "Roger", ich weise dich darauf hin, dass da ein paar Typen mit AK's hinter dem Dreckhaufen da rauskamen.
11:19 Wir haben auch ein paar RPG's erfasst, Àh, vorhin, also, Àh, stell sicher das Deine MÀnner die Augen offen halten.
11:26 "Roger".
11:27 Und, Àh, Bushmaster, dort vorn sind, Àh, Hotel Zwei-Sechs; Crazyhorse Eins-Acht.
11:33 Crazyhorse Eins-Acht; hier spricht Hotel Zwei-Sechs.
11:35 Ja, Zwei-Sechs; Crazyhorse Eins-Acht.
11:37 �, an der Stelle habe ich ca. zwölf bis fÌnfzehn Leichen.
11:42 �, woher bekommen wir Feuer?
11:48 Zurzeit werden wir nicht beschossen, Àh, aber genau sÌdlich von der Stelle, "break"
11:55 Du m�est "abgesetzte Elemente" mit Hummern [Panzerwagen] sich Richtung Osten bewegen sehen, "Over"
12:01 Hier spricht Crazyhorse Eins-Acht; wir sehen die Truppen.
12:05 Bushmaster Drei-Sechs.
12:07 Ich werde etwas tiefer gehen.
12:09 Alles klar.
12:10 Ich werde etwas tiefer gehen und einen schnellen Blick darauf werfen.
12:13 "Roger" dazu.
12:14 Sechs, hier spricht Vier. Wir bewegen uns zu der Stelle, wo Crazyhorse schoss.
12:26 Bushmaster Sechs; Hier spricht Hotel Zwei-Sechs.
12:28 Erbitte Erlaubnis nach SÌden zum ursprÌnglichen Gefechtsplatz zu gehen, so dass, wenn Ihr sie Richtung SÌden scheucht, wir da sein werden, um, Àh, einzugreifen.
12:39 Hey, hier spricht Bushmaster Sieben; wir kommen hoch zu B..., am Arsch-Ende der Brads [Panzer].
12:54 Hey, Àh, Bushmaster Element; hier spricht Copperhead Eins-Sechs. "break"
13:00 Wir bewegen uns in der Nachbarschaft des Gefechtsgebietes und es sieht aus als wÀre da eine leichte Bewegung vom, Àh, von dem Fahrzeug, das beschossen wurde.
13:06 Sieht aus wie ein Kind. "Over"
13:11 Hier spricht Bushmaster Sieben, "Roger". �, wir sind ca. hundert Meter hinter dir.
13:16 Siehst du den gro�n Haufen, zur Rechten?
13:18 "Roger", wirst du dorthin fahren? Willst du, dass ich Zeug wegschiebe damit Du freie Fahrt hast?
13:21 Rechts an der Ecke?
13:22 Was ist das?
13:23 Siehst du den gro�n Haufen Leichen, rechts, an der Ecke?
13:24 Yeah, genau hier.
13:25 Wir haben abgesetzte Infanterie und Fahrzeuge, "Over".
13:30 Noch mal, "Roger".
13:31 Und "Clear"
13:48 Da ist der Bradley, gerade da drÃŒben.
13:51 Ich seh ihn.
14:00 Hotel Zwei-Sechs, Bist du, Àh, bei dieser Koordinate? "Over"
14:05 Yeah, ich wollte Dich vermeiden, also hast du nicht gerade diesen einen Typen da gekriegt um sie alle zu vergraulen? Das hat ziemlich gut funktioniert.
14:11 Ich wollte nicht, dass diese Arschlöcher wegrennen und sich verteilen.
14:12 Ja.
14:15 Bushmaster Sechs: Hotel Zwei-Sech. "Roger". We haben uns zusammengeschlossen mit unseren zwei Truppenteilen, sie sind alle in unsere Transporter eingestiegen. "break".
14:23 Wir haben uns nach SÌden bewegt, so dass wir, Àh, möglicherweise Personen aufhalten können, die nach SÌden fliehen. Wir sind also nÀhe fÌnfte Strasse.
14:30 Und, Àh, bitte sperre Gadins [Strasse], "Over"
14:37 Bring die Tracks rein, riegele das Gebiet ab.
14:39 Können wir den Bradley vorwÀrts bewegen, so dass wir Transporter reinbringen und das Gebiet absperren können
14:44 Wenn die Bradleys die sÌdliche Absperrung nehmen können, wÌrde das eine Menge helfen.
14:53 Bushmaster oder Element. Welches Element forderte Crazyhorse an, um die Acht- Àhem - Acht Personen Gruppe auf dem Dach zu beschie�n?
15:02 Bushmaster Sechs; hier spricht Hotel Zwei-Sechs. �, Ich glaube, das war ich.
15:07 Sie, Àh, hatten AK47 und waren östlich von uns, von wo wir aus Handfeuerwaffen beschossen wurden. "Over".
15:20 Hotel Crazyhorse Eins-Acht.
15:26 Crazyhorse Eins-Acht; hier spricht Hotel Zwei-Sechs.
15:28 Ja, Zwei-Sechs. Eins-Acht, Ich wollte nur auch noch sicher stellen, dass Du weisst, dass wir einen Typen da hatten, der mit einer RPG [Panzerabwehrgranate] um die Ecke auftauchte und sich fertig machte, auf Deine Lokation zu schie�n.
15:36 Deshalb haben wir, Àh, Erlaubnis zum feuern angefordert.
15:40 Ok, "Roger" dafÃŒr. Tango-Mike.
15:46 Hotel Zwei-Sechs; hast du mich verstanden? "Over"
15:51 Ich habe das letzte nicht verstanden, du warst unterbrochen [stepped on]. Bitte wiederholen.
16:00 Sie haben das GebÀude abgesperrt, wo die Hubschrauber die Menschen drauf getötet haben.
16:04 Geht nirgendwo anders hin, wir mÌssen das GebÀude absperren, so dass wir auf das Dach gehen können und mit einer kleinen Einheit das GebÀude besetzen können. "Over".
16:13 Hotel Zwei-Sechs; Crazyhorse Eins-Acht.
16:16 Hier spricht Hotel Zwei-Sechs.
16:19 Hej, wer immer Ìber DÀcher gesprochen hat sollte wissen, dass alle Personen, die wir beschossen haben, auf Strassenlevel waren. Ich wiederhole, auf Strassenlevel.
16:27 "Roger", ich wiederhole Strassenlevel. "Over".
16:30 Eins-Acht, "Roger".
16:33 Kann ich die Koordinaten dafÃŒr noch einmal bekommen, bitte?
16:36 Ziel zwanzig.
16:36 "Roger".
16:40 Willst du, dass ich ÃŒbernehmen, mit Ihnen zu sprechen?
16:42 Okay.
16:46 Sieben-Sechs Romeo, "Over".
16:49 "Roger", Verstanden, ich habe hier, Àh, elf irakische KIAs [Getoetet im Gefecht]. Ein kleines verwundetes Kind. "Over".
16:57 "Roger". Verdammt. Ach naja.
17:04 "Roger", wir muessen, wir muessen, Àh, dieses Kind evakuieren. Ah, sie hat eine, Àh, sie wurde am Bauch verwundet.
17:10 Ich kann hier gar nichts machen. Sie muss evakuiert werden. "Over".
17:18 Bushmaster Sieben, Bushmaster Sieben; hier spricht Bushmaster Sechs Romeo.
17:20 Wir brauchen eure Lokation. "Over".
17:25 "Roger", wir sind in der Lokation wo Crazyhorse auf das RPG Feuer [Panzerabwehrgranate] geschossen hat.
17:37 Koordinaten FÃŒnf-Vier-FÃŒnf-Acht.
17:46 Gut, es ist ihre Schuld das sie ihre Kinder mit in den Kampf bringen.
17:48 Das stimt.
17:56 Ich hab, Àh, elf.
18:01 Ja, "Roger". Wir observieren.
18:02 Entschuldigung.
18:04 Kein Problem.
18:07 Korrektur: Acht-Sechs-Eins-Sechs.
18:16 Wir schauen nach mehr Individuen im Sueden.
18:18 Bushmaster Sechs-Bushmaster Sieben.
18:29 Ich glaube, die sind gerade ueber eine Leiche gefahren.
18:31 Hey hey!
18:32 Yeah!
18:37 Vielleicht war es eine optische Taeuschung, aber es sah so aus.
18:41 Naja, die sind tot, von daher.
18:44 Bushmaster Sechs; Hotel Zwei-Sechs. Ende
18:56 Sechs; hier spricht vier. Ich habe hier ein Indiviuum, das aussieht als haette es eine Panzergranate unter sich liegen. "break".
19:05 Wahrscheinlich wollte ...
19:10 Schaut euch das an.
19:12 Bushmaster Sechs; Hotel Zwei-Sechs, "Over".
19:29 Bushmaster Sechs; Romeo Hotel Zwei-Sechs, "Over".
19:44 Bushmaster Sechs; Hotel Zwei-Sechs, "Over".
19:56 Hotel Zwei-Sechs; Bushmaster Sieben zusammen mit Sechs.
20:08 Hotel Zwei-Sechs; Bushmaster Sieben.
20:10 Bushmaster Sieben; Hotel Zwei-Sechs, "Over".
20:14 "Roger", wir haben ein kleines Maedchen, das evakuiert werden muss. Wie ist eure Lokation? "Over".
20:22 Auf der Gadins, ich bin ganz unten im Sueden. Also ich bin Gadins und Fuenfte Strasse.
20:28 Ich wiederhole: Gadins und Fuenfte Strasse, "Over".
20:40 Bushmaster Sieben; Hotel Zwei-Sechs. Sollen wir zu eurer Lokation vorstossen?
20:55 Hey, Àh, ich brauche die Brads [Panzer] fÌr schnelle Hilfe [RADS/Rapid area distribution support). Habe ein verwundetes kleines Maedchen. Wir muessen sie wegbringen.
21:04 Bushmaster Sieben; Hotel Zwei-Sechs. Sollen wir zu eurer Lokation rÃŒberkommen?
21:30 Bushmaster Sechs; Hotel Zwei-Sechs. "Over".
21:34 Hotel Zwei-Sechs; hier spricht Bushmaster Sieben. "Roger", kommt zu unserer Lokation.
21:39 Okay, "Roger", wir kommen noerdlich die Gadins hoch und werden dann nach Osten zu eurer Lokation vorstossen.
22:06 Bushmaster Elemente bitte beachten wir haben befreundete KrÀfte aus dem Sueden zu eurer Lokation kommend. "Over".
22:13 Alles klar, wir haben sie aus dem Sueden kommend.
22:35 Bushmaster-Elemente, bitte beachten wir kommen hoch, aus dem Osten.
23:49 Hey Eins-Zwei; folgt mir. Ich werde versuchen so schnell wie möglich hier raus zu kommen.
24:10 Bei euch Jungs dahinten alles klar?
24:13 Ja, wir sind bei euch.
24:35 Ganze Menge Leute hier unten.
24:37 Oh ja.
24:37 Kamen aus dem Unterholz.
24:38 Dies ist Operation, ah, Operation Secure (Sicher).
25:16 Yeah wir haben 50 Schuss Munition uebrig.
25:17 Japp.
25:19 Zwei-Sechs; Sechs Romeo; "Over".
25:21 Zwei-Sechs; Romeo; "Over".
25:23 Hey "Roger", wie ist eure aktuelle Lokation? "Over".
25:47 Sechs; sprich, hier ist Romeo.
25:50 Drei-Sechs Romeo; Sechs Romeo; "Over".
25:52 "Roger", zur Sechs, wenn er wieder dran ist.
25:56 Hab ihn verloren.
26:00 Was hat er fuer uns?
26:01 Warte.
26:06 Hotel Zwei-Sechs; Crazyhorse Eins-Acht.
26:21 Hey, hast Du schon Aktivitaet zu diesem Ziel gesichtet? "Over"
26:25 Sprich mit Charlie, "Roger".
26:32 Hotel Zwei-Sechs; Crazyhorse Eins-Acht.
26:55 Bushmaster Sechs; Crazyhorse Eins-Acht.
26:59 "Roger", bei euch bewegt sich was; "Over".
27:02 "Roger". Àh, wollte nur wissen, ob Du noch etwas anderes hast, das wir anfahren sollen.
27:08 Yeah "Roger" bleibt dabei, Àh, fÌrs erste. "Over".
27:11 Sechs ruft Sechs Romeo. Kannst Du Batallion Bescheid geben, dass zwei zivile verwundete Kinder im Bradley auf dem Weg zur Basisstation sind? "Over".
27:26 Sechs ruft Sechs Romeo.
27:29 Bushmaster Sechs Copper White Sechs.
27:32 Copperhead White Sechs; hier spricht Bushmaster Sechs Romeo, "Over".
27:36 Verstanden, dies ist eine Absage der Evakuierung der zwei, ah, zivilen, ah, Kinder zu, ah, wir werden die irakische Polizei einbinden. Sie können uns da rÌber bringen. "break". Die irakische Polizei wird sie in ein örtliches Krankenhaus bringen. "Over".
27:50 "Copy", "Over".
27:54 Eins-Sechs, oh.
28:08 ... wo sie alle hingehen.
28:10 Bitte wiederholen?
28:12 Wo alle diese Infanteristen hingehen?
28:18 Sie gehen in dieses Haus - sorry.
29:29 Drei Sechs, Drei Sechs; Bushmaster Sechs Romeo; "Over".
29:37 Sechs Romeo, Sechs Romeo.
29:39 "Roger", Bushmaster Sieben will einen "up on all personnel" in Deinem Battalion, "Over".
29:44 "Roger"
30:08 ...Freunde [US troops] auf dem Dach.
30:10 Crazyhorse Eins-Acht; hier spricht Bushmaster Vier; "Over".
30:12 Bushmaster Vier; hier spricht Crazyhorse Eins-Acht.
30:15 "Roger", Ich kann, Àh, Handfeuerwaffen aus Deinem Gefechtsgebiet hören, auf zwei null null null, Àh, ca. dreihundert Meter von diesem Ziel, "Over"
30:27 Crazyhorse; ich habe verstanden Handfeuerwaffen auf zwei null null null Grad in ca. 200 Meter.
30:39 Genau Richtung SÃŒdwest.
30:41 Yep.
30:49 Genau dort, wo wir geschossen haben.
30:51 Ja, einer von denen mit der Panzerabwehrgranate oder was auch immer.
30:55 Er hatte eine Waffe, hatte ein RK--AK47.
30:58 Hotel Zwei-Sechs;Crazyhorse Eins-Acht.
31:02 Werde ihn verlieren.
31:03 Crazyhorse Eins-Acht dies ist Hotel Zwei-Sechs; "Over".
31:08 "Roger", hab ein weiteres Individuum mit einer Waffe.
31:10 Verdammt, die sind im selben Gebaeude.
31:12 Hey, "Roger" dazu, stell nur sicher, dass, Àh, Du von Westen nach Osten schiesst; "Over".
31:16 Ging gerade ins Gebaeude.
31:18 Crazyhorse Drei und Vier werden unterwegs sein.
31:21 Das Individuum ging in das GebÀude, vorher au�rhalb des Planquadrats. So, dann sind mindestens sechs Individuen mit Waffen in diesem GebÀude.
31:30 Wir koennen eine Rakete reinjagen.
31:31 Wenn ihr Lust habt könnte, Àh, Crazyhorse Eins-Acht eine Rakete in das Gebaeude jagen.
31:46 Es ist ein dreieckiges Gebaeude. Scheint verlassen zu sein.
31:51 Ja, sieht aus als sei es im Bau, verlassen.
31:52 Scheint verlassen, im Bau.
31:56 �, wie ich gesagt habe, sechs Individuen aus unserem frueheren Gefecht sind dort hineingegangen.
32:01 Crazyhorse Eins-Acht; hier spricht Bushmaster Sechs Romeo. Wenn ihr die Individuen mit Waffen in diesem Gebaeude positiv identifiziert habt [Positively IDentified], macht weiter und beschiesst das Gebaeude. "Over".
32:08 Crazyhorse One-Eight; wir werden von Norden nach Sueden kommen und mit Hellfires [Raketen] feuern.
32:13 Alles klar, ich mache das manuell.
32:17 Alles klar, wir haben Erlaubnis das Feuer zu eroeffnen...
32:18 Hier spricht Bushmaster Sechs Romeo. Crazyhorse Eins-Acht wird von Norden nach Sueden mit Hellfire Raketen feuern. "Over"
32:24 Hier spricht Hotel Zwei-Sechs. "Roger".
32:26 Alles klar. Bist du bereit?
32:27 Nein, ich versuche rÃŒber zu dem Ziel zu kommen. Suche das verdammte ...
32:33 Hier spricht Bushmaster Sechs. Wurde diese Panzerabwehrgranate schon abgefeuert oder ist sie noch scharf? "Over"
32:38 Sieht scharf aus fÃŒr mich.
32:40 Lass mich wissen, wenn Du schiessen wirst.
32:44 Okay, ich habe gerade einen verdammten Blackout, wo ist der manuelle Vorschub?
32:48 Du hast einen bei der Kupplung, links unten an Deiner linken TÃŒr.
32:54 "Roger", lass mich in Bereitschaft sein.
32:57 Verstanden?
32:59 Nein.
33:03 Alles klar.
33:09 Lass mich nur schnell ein Kilo [Hellfire Rakete] da rein tun.
33:12 Ok.
33:15 Verstanden?
33:21 Ein Kilo reinmachen?
33:22 Alles klar, lass mich zurÃŒck kommen.
33:26 Ich komme nochmal rum, nimm etwas mehr Abstand.
33:27 "Roger" dafÃŒr, Du bist frei.
33:33 Da sind mehr Individuen da drin.
33:36 Willst Du von Nord nach SÌd oder von West nach Ost schie�n? Ich möchte keinen Schusswechsel mit Freunden [US Truppen] dort, wei� du.
33:41 Ja, machs von Nord nach SÃŒd.
33:53 Okay, komme rum, okay.
33:56 Ich mach grad ein oder zwei rein, wenn sie noch mehr wollen.
34:09 Okay.
34:12 Hab die Rakete gefunden.
34:15 "Roger", ich bringe dich da direkt rein.
34:16 Du hast Freigabe.
34:17 Ich schiesse.
34:26 Ziel getroffen.
34:28 Das war eine Rakete.
34:29 Links.
34:32 Du hast feuerfrei. Ich bin ueber Dir.
34:36 Crazyhorse Eins-Acht; War diese Explosion ein Schuss von Euch? "Over"
34:38 Crazyhorse Eins-Acht, "Roger". Beschie�n GebÀude mit einer Hellfire.
34:46 Lass uns rum fliegen und wir vertreiben den Rauch. Wir werden eine mehr abfeuern.
34:50 Hey, Àh, wir werden warten bis sich der Rauch verzogen hat.
34:52 Ja Crazyhorse Eins-acht jetzt. Wir werden noch eine Rakete in das GebÀude schie�n.
34:57 Ja, ist sie, Àh, ins GebÀude gegangen? Ich sehe die Wand ist total weggeschossen.
34:59 Ja, sie ging rein.
35:01 Bushmaster Sechs-Romeo; hier spricht Hotel Zwei-Sechs. Ja, "Roger", das war Crazyhorse der mit einer Hellfire geschossen hat."Over".
35:10 Ja, "Roger", Ich hab ein Ziel, wenn du willst.
35:12 Schie�los.
35:13 Du willst, dass wir schie�n?
35:18 Bist du bereit?
35:19 Ja.
35:20 Bushmaster Sechs Romeo. Sie werden noch eine weitere Hellfire in das Gebaeude schiessen.
35:24 Oh Scheisse, wieso blinkt AP [Warnung im Helikoptercockpit] hier?
35:47 Werden wir diese verdammte Scheisse nicht einmal sehen?
35:49 Bis zur naechsten. Es wird noch nicht rum kommen, ich brauche etwas mehr Distanz.
35:53 Wollt Ihr immer noch, dass ich schie�?
35:57 Jungs, bleibt dran.
35:59 "Roger".
36:13 Du bist "Clear".
36:14 "Roger".
36:16 Wirst Du die Rakete klar machen?
36:18 "Roger".
36:19 Und Feuer!
36:20 Runter kommen? Na bitte!
36:23 Feuer.
36:24 Alles klar.
36:28 Ich habe, Àh, "backscatter" [Warnung im Helikopter Display].
36:30 Alles klar, komm rum.
36:32 "Roger".
36:34 Komme von links, "backscatter".
36:49 ich schiesse.
36:53 Da geht sie! Schau Dir an, wie dieses MiststÃŒck fliegt!
36:56 Krawumm!
37:03 Ach, wunderbar.
37:07 Brauche etwas mehr Platz.
37:09 HÃŒbsche Rakete.
37:11 Sieht sie gut aus?
37:12 Suess!
37:16 �, bist du bereit?
37:18 "Roger".
37:30 Da ist eine ganze Menge Staub.
37:36 Crazyhorse Eins-Acht; hier spricht Hotel Zwei-Sechs. Gab es eine Schadensabschaetzung?
37:40 Hier spricht Crazyhorse Eins-Acht. Warte ab, feuere eine weitere Hellfire [Rakete].
37:43 Alles klar.
37:45 Du bist freigegeben.
37:47 Sag Bescheid wenn ich freigegeben bin.
37:50 "Roger" dazu.
37:59 Er wars nicht.
38:02 Hotel Zwei-Sechs; Crazyhorse Eins-Acht.
38:07 Crazyhorse Eins-Acht.
38:09 "Roger", Gebaeude zerstoert. Beschossen mit drei Hellfire Raketen.